30.11.2017
Bunte Pakete schmücken Baum auf dem Kreisel
Das Schmücken des Weihnachtsbaums auf...
mehr
23.11.2017
Morgens stricken, abends servieren
Helga Vogel (78) engagiert sich das ganze...
mehr
08.11.2017
Entscheidung über neuen Stadtteil verschoben
Das Frankfurter Stadtparlament wird frühestens...
mehr
07.11.2017
Schwerer Unfall zwischen Fußgängerin und Radfahrer - Zeugen gesucht!
Am späten Montagnachmittag, gegen 17.40...
mehr
05.11.2017
Heißes Öl auf dem Herd führt zu Küchenbrand
Eine vierköpfige Familie aus der Straße...
mehr
25.10.2017
Sportdezernent Frank besucht Sportanlage Praunheim zur Übergabe und Einweihung des Kunstrasenspielfeldes
Die Sportanlage Praunheim wurde in den vergangenen...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Heddernheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Heddernheimer Bürgern. z.B.
Ohne Worte!

mehr

Wussten Sie eigentlich?

mehr

Die Motzbox ist der Heddernheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Heddernheimer Bürger z.B.

Endlich! Wurde auch Zeit!

mehr

 









16.08.2011

Erschließungsstraße im Ortsbeirat vorstellen

Die Ludwig-Landmann-Straße wird verlängert. Mit dem Erschließungsvertrag sei ein von der CDU-Grünen-Koalition getroffener Beschluss umgesetzt, der einem breit im Stadtteil verankerten Anliegen entspricht, sagt der Stadtverordnete Walter Seubert (CDU).

Der Investor verpflichtet sich damit, die Verlängerung der Straße in Richtung Norden ins neue Gewerbegebiet hinein bauen zu lassen (wir berichteten). "Das bedeutet eine erhebliche Verkehrsentlastung für Praunheim, da der mit der Entwicklung des Gewerbegebietes verbundene Baustellenverkehr und die spätere verkehrliche Erschließung des Gewerbegebietes nicht mehr über die Heerstraße, sondern dann über die Ludwig-Landmann-Straße geführt werden soll."

Für den Stadtverordneten ist es jetzt wichtig, mit den Bauarbeiten zügig zu beginnen. Seubert unterstützt daher die Initiative des Ortsvorstehers im Ortsbeirat 7, Christian Wernet (CDU), den Investor in die nächste Ortsbeiratssitzung einzuladen, um die weiteren Schritte aus erster Hand vorgestellt zu bekommen und eine Information und Beteiligung der Öffentlichkeit sicherzustellen. "Die Vorstellung ist auch ein guter Weg, um in einem vertrauensvollen und transparenten Dialog dem Investor die örtlichen Anliegen nochmals vor Augen zu führen und wichtige Details in die Umsetzung aufnehmen zu können", so Seubert. red




zurück








Unsere Werbepartner:
Pietät Schüler

Frankfurter Sparkasse

FES

 





 

© 2004 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum