09.12.2018
Im Nordwesten müssen sich die Nutzer von Bussen und Bahnen ab Sonntag auf einige Änderungen einstellen
Streckentausch bei der U 6 und der U 7:...
mehr
17.11.2018
Der Landwirt, der sein Land an die städtische Wohnungsbaugesellschaft verkauft hat
Er ist ein Gegner des Stadtteils zwischen...
mehr
14.11.2018
Ausbau im Gewerbegebiet an der Guerickestraße bringt mehr Verkehr
Das Gewerbegebiet an der Guerickestraße...
mehr
07.11.2018
Pkw-Aufbrüche
In der Zeit zwischen Montag, den 5. November...
mehr
06.11.2018
Vorsicht vor den ersten kalten Nächten
Die Kälte hat Einzug gehalten in Frankfurt...
mehr
06.11.2018
FES sammelt Spielsachen für bedürftige Kinder
Spielsachen aller Art können ab sofort bei...
mehr
01.11.2018
Schwerer Verkehrsunfall
Am Mittwoch, den 31. Oktober 2018, gegen...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Heddernheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Heddernheimer Bürgern. z.B.
Ohne Worte!

mehr

Wussten Sie eigentlich?

mehr

Die Motzbox ist der Heddernheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Heddernheimer Bürger z.B.

Endlich! Wurde auch Zeit!

mehr

 









20.08.2011

Brückenschlag erst in zwei Wochen

Heute sollte der Brückenschlag in der Praunheimer Hohl erfolgen. Eigentlich. Denn dort, so die Stahlkonstruktion liegen sollte, herrscht gähnende Leere.

Grund: Haupt- und Subunternehmer hatten sich zerstritten, der Stahlbauer die Brücke als Sicherheit eingehalten. "Der Hauptunternehmer stand kurz vor der Insolvenz", sagt Straßenbauamtsleiterin Gabriele Dehmer. Zwar sei dies vom Tisch. Doch der Kran war abbestellt, konnte kurzfristig nicht bereitgestellt werden. Nun soll der Brückenschlag am 30. August erfolgen, das Bauwerk bis Ende September fertig sein. Wenn alles klappt.

Denn auch dieser Brückenbau wird begleitet von Pleiten, Pech und Pannen. Nach der Kündigung des alten Unternehmers war das Straßenbauamt zur Neu-Ausschreibung gezwungen, da die Zweit- und Drittplatzierten der ersten Ausschreibung das in der Schwebe befindliche Projekt nicht übernehmen wollten (wir berichteten mehrfach). Ursprünglich sollte der Bau bereits Mitte vergangenen Jahres beendet werden. An den Baukosten von rund 520 000 Euro hätte sich aber nichts geändert, so Dehmer. sim (sim)




zurück








Unsere Werbepartner:
Pietät Schüler

Frankfurter Sparkasse

FES

 





 

© 2004 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum