30.11.2017
Bunte Pakete schmücken Baum auf dem Kreisel
Das Schmücken des Weihnachtsbaums auf...
mehr
23.11.2017
Morgens stricken, abends servieren
Helga Vogel (78) engagiert sich das ganze...
mehr
08.11.2017
Entscheidung über neuen Stadtteil verschoben
Das Frankfurter Stadtparlament wird frühestens...
mehr
07.11.2017
Schwerer Unfall zwischen Fußgängerin und Radfahrer - Zeugen gesucht!
Am späten Montagnachmittag, gegen 17.40...
mehr
05.11.2017
Heißes Öl auf dem Herd führt zu Küchenbrand
Eine vierköpfige Familie aus der Straße...
mehr
25.10.2017
Sportdezernent Frank besucht Sportanlage Praunheim zur Übergabe und Einweihung des Kunstrasenspielfeldes
Die Sportanlage Praunheim wurde in den vergangenen...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Heddernheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Heddernheimer Bürgern. z.B.
Ohne Worte!

mehr

Wussten Sie eigentlich?

mehr

Die Motzbox ist der Heddernheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Heddernheimer Bürger z.B.

Endlich! Wurde auch Zeit!

mehr

 









15.05.2012

Dieb entreißt Kindern das I-Phone

Auf dem Weg von der Schule nach Hause in der Straße Im Weimel sind gestern Mittag zwei Kinder im Alter von 13 und 14 Jahren Opfer eines dreisten Handydiebes geworden.

Der Unbekannte kam den Kindern entgegen und sprach sie salopp mit den Worten an: "Was guckst Du so blöd? ". Dann riss er einem der Kinder plötzlich das i-Phone aus der Hand und versuchte es einzuschüchtern, indem er es am Kragen packte und gegen ein Auto drückte. Anschließend ergriff der Täter die Flucht. Der Junge ist bei dem Angriff nicht verletzt worden.

Die zwei Kinder beschrieben den Täter als etwa 25 Jahre alt und ca. 180-190 cm groß. Er hatte eine schlanke Statur, einen dunklen Teint und trug ein braunes T-Shirt und helle Bluejeans. Er sprach Deutsch mit arabischem Akzent. Zudem hatte der Täter eine auffällige Zahnspange, sogenannte Brackets.




zurück








Unsere Werbepartner:
Pietät Schüler

Frankfurter Sparkasse

FES

 





 

© 2004 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum