17.11.2018
Der Landwirt, der sein Land an die städtische Wohnungsbaugesellschaft verkauft hat
Er ist ein Gegner des Stadtteils zwischen...
mehr
14.11.2018
Ausbau im Gewerbegebiet an der Guerickestraße bringt mehr Verkehr
Das Gewerbegebiet an der Guerickestraße...
mehr
07.11.2018
Pkw-Aufbrüche
In der Zeit zwischen Montag, den 5. November...
mehr
06.11.2018
Vorsicht vor den ersten kalten Nächten
Die Kälte hat Einzug gehalten in Frankfurt...
mehr
06.11.2018
FES sammelt Spielsachen für bedürftige Kinder
Spielsachen aller Art können ab sofort bei...
mehr
01.11.2018
Schwerer Verkehrsunfall
Am Mittwoch, den 31. Oktober 2018, gegen...
mehr
25.10.2018
Falscher Polizist raubt ehemaligen Mitschüler aus - Zeugen gesucht
Ein Überfall der etwas anderen Art hat sich...
mehr
19.10.2018
Daniela Birkenfeld eröffnet das Familiencafé ‚Familiennetzwerk im Stadtteil Praunheim
) Am Dienstag, 23. Oktober, um 15.30 Uhr...
mehr
15.09.2018
Kein Jubel über Schwimmbad
Am Sportcampus in Ginnheim soll bis 2024...
mehr
02.09.2018
Tram zwischen Nordwestzentrum und Westbahnhof soll Verkehr entlasten
Die Planungen für die Ortsumfahrung Praunheim...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Heddernheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Heddernheimer Bürgern. z.B.
Ohne Worte!

mehr

Wussten Sie eigentlich?

mehr

Die Motzbox ist der Heddernheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Heddernheimer Bürger z.B.

Endlich! Wurde auch Zeit!

mehr

 









26.02.2005

Mit Praunheim lässt sich’s werben

Praunheim. Die Fußgängerbrücke über die Nidda am Praunheimer Sportplatz wurde gestern zum dekorativen Hintergrund für den neuen Werbespot der Warenhauskette «real».

Diese startete Mitte Februar ihre aktuelle Werbekampagne, für die das Drehteam jetzt Praunheim zum Schauplatz machte. Die Rolle der Hauptdarstellerin in der Werbung für Hunde-Artikel übernahm Bordeaux-Dogge «Maggie», die extra aus Amsterdam zum Set nach Praunheim kam.

«Die Praunheimer Brücke erschien uns am geeignetsten für den Spot und der Hintergrund war sehr schön», erklärte Klaus-Peter Konieczny, Kreativ-Direktor und Mitglied der Geschäftsleitung der Frankfurter Werbeagentur «consellgruppe». Er hat gemeinsam mit den Kreativen der Werbefirma, die bereits seit 1971 besteht, die neue Kampagne für «real» entwickelt. «Damit uns der Hund bei frostigen minus zehn Grad auf der glatten Brücke nicht ausrutscht, haben wir die ganze Brücke mit Teppich ausgelegt», verrät Konieczny. (fnk)

FNP v.26.02.05




zurück








Unsere Werbepartner:
Pietät Schüler

Frankfurter Sparkasse

FES

 





 

© 2004 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum