17.11.2018
Der Landwirt, der sein Land an die städtische Wohnungsbaugesellschaft verkauft hat
Er ist ein Gegner des Stadtteils zwischen...
mehr
14.11.2018
Ausbau im Gewerbegebiet an der Guerickestraße bringt mehr Verkehr
Das Gewerbegebiet an der Guerickestraße...
mehr
07.11.2018
Pkw-Aufbrüche
In der Zeit zwischen Montag, den 5. November...
mehr
06.11.2018
Vorsicht vor den ersten kalten Nächten
Die Kälte hat Einzug gehalten in Frankfurt...
mehr
06.11.2018
FES sammelt Spielsachen für bedürftige Kinder
Spielsachen aller Art können ab sofort bei...
mehr
01.11.2018
Schwerer Verkehrsunfall
Am Mittwoch, den 31. Oktober 2018, gegen...
mehr
25.10.2018
Falscher Polizist raubt ehemaligen Mitschüler aus - Zeugen gesucht
Ein Überfall der etwas anderen Art hat sich...
mehr
19.10.2018
Daniela Birkenfeld eröffnet das Familiencafé ‚Familiennetzwerk im Stadtteil Praunheim
) Am Dienstag, 23. Oktober, um 15.30 Uhr...
mehr
15.09.2018
Kein Jubel über Schwimmbad
Am Sportcampus in Ginnheim soll bis 2024...
mehr
02.09.2018
Tram zwischen Nordwestzentrum und Westbahnhof soll Verkehr entlasten
Die Planungen für die Ortsumfahrung Praunheim...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Heddernheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Heddernheimer Bürgern. z.B.
Ohne Worte!

mehr

Wussten Sie eigentlich?

mehr

Die Motzbox ist der Heddernheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Heddernheimer Bürger z.B.

Endlich! Wurde auch Zeit!

mehr

 









23.05.2005

Neues Gewerbegebiet bringt viel Verkehr

Die Präsentation der Vorplanung für das Gewerbegebiet nördlich der Heerstraße war in der April-Sitzung des Ortsbeirats 7 (Hausen, Industriehof, Praunheim, Rödelheim, Westhausen) sowohl bei Bürgern als auch bei Stadtteilpolitikern auf heftige Kritik gestoßen.

Darauf reagieren jetzt CDU und SPD mit einem gemeinsamen Antrag, den sie für die kommende Sitzung des Ortsbeirats am Dienstag, 24. Mai, eingebracht haben. Zwar begrüßen beide Fraktionen prinzipiell die Entwicklung des Gewerbegebiets, sie haben aber mehrere Forderungen aufgestellt, ohne deren Erfüllung sie eine Vermarktung und Realisierung des erweiterten Gewerbegebietes ablehnen. Angesichts der bereits heute hohen Verkehrsbelastung auf der Heerstraße soll die Erschließung des Areals ausschließlich über die dann fertig gestellte verlängerte Ludwig-Landmann-Straße erfolgen, fordern CDU und SPD unter anderem in ihrem Antrag. "Stierstädter Straße" und "Schönberger Weg" dürften nicht als Regelzufahrt in das Gebiet zu nutzen sein.

Die Sitzung am Dienstag, 24. Mai, beginnt um 19.30 Uhr im Saal der evangelischen Kirchengemeinde Hausen (Alt-Hausen 3-5).




zurück








Unsere Werbepartner:
Pietät Schüler

Frankfurter Sparkasse

FES

 





 

© 2004 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum