22.04.2018
Hochzeitlicher Autokorso mit Polizeieinsatz
Ein Autokorso anlässlich einer Hochzeit...
mehr
18.04.2018
Eine grüne Oase – mit auffällig viel Müll
Einst war die Nordweststadt als Trabantenstadt...
mehr
12.04.2018
Neuanfang mit Tradition
Der Jugendclub Praunheim wird 40 Jahre alt....
mehr
06.03.2018
Gespräche mit warmen essen im Obdachlosen Café
Vor ca. 35 Jahren eröffnete das Obdachlosen...
mehr
21.02.2018
Baumfällarbeiten in der Nordweststadt
In der Grünverbindung zwischen der Bernadottestraße...
mehr
18.02.2018
Künstler laden zum Mitmachen ein
In den ehemaligen Praunheimer Werkstätten...
mehr
26.01.2018
Nordwestzentrum soll Begegnungsort für Senioren werden
Das Nordwestzentrum ist bereits heute ein...
mehr
26.01.2018
Polizei eröffnet zweitgrößtes Revier
Von einem „Freudentag“ sprach Polizeipräsident...
mehr
24.01.2018
Die Netzwerkerin der Nordweststadt
Quartiersmanagerin Janina Korb bleibt im...
mehr
17.01.2018
Sportlern vergeht die Lust am Schwimmen in der Titus-Therme
Die TG Römerstadt hat ihre Kooperation mit...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Heddernheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Heddernheimer Bürgern. z.B.
Ohne Worte!

mehr

Wussten Sie eigentlich?

mehr

Die Motzbox ist der Heddernheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Heddernheimer Bürger z.B.

Endlich! Wurde auch Zeit!

mehr

 









10.06.2005

Eine Woche den Glauben vertiefen

Eine ganze Woche lang ist im Gemeindezentrum Christ-König Gelegenheit, den Glauben zu vertiefen.

Namhafte katholische Theologen werden täglich von Montag, 13. Juni, bis Samstag, 17. Juni, über religiöse Themen referieren.

Den Auftakt macht der Rödelheimer Pfarrer von St. Antonius Robert Nandkisore, der zur Frage «Eucharistie, Quelle kirchlichen und religiösen Lebens?» Stellung nimmt. Am zweiten Abend widmet sich der Theologe Theo Hipp, Mitarbeiter der katholischen Fernseharbeit in Mannheim, den Glaubenszeugen unserer Zeit. Am Mittwoch stellt Professor Michael Schneider von der Theologischen Hochschule St. Georgen in Frankfurt die provozierende Frage: Was wird im Gottesdienst überhaupt gefeiert? Pater Romuald Hülsken, Liebfrauen, widmet sich tags darauf dem Thema, wie ein geistliches Leben nach den Lehren des Heiligen Franziskus aussieht.

Die Frage «Worauf gründet mein Leben – worauf kann ich mich verlassen?» rückt Professor Hubert Lenz von der Hochschule der Pallotiner in Vallendar am Freitag in den Mittelpunkt seines Vortrages. Er zelebriert auch zum Abschluss am Samstag die Abendmesse. Zuvor wird der Professor allerdings noch über Menschen referieren, die sich als Erwachsene für den Glauben entscheiden. (fnp)

Alle Veranstaltungen beginnen um 19.30 Uhr im Gemeindehaus von Christ-König, Damaschkeanger 156. Nur zum Abschluss am Samstag, 18. Juni, geht es bereits um 15.30 Uhr los.




zurück








Unsere Werbepartner:
Pietät Schüler

Frankfurter Sparkasse

FES

 





 

© 2004 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum