11.06.2018
Eintracht-Fans kicken für den guten Zweck
Das Benefizturnier „Fußballer und Fans helfen“...
mehr
14.05.2018
Kampf gegen den Eichenprozessionsspinner geht weiter
Nachdem das Grünflächenamt bereits Anfang...
mehr
04.05.2018
Jugendliche enttäuscht von Vonovia
Die Wohnungsbaugesellschaft Vonovia geht...
mehr
03.05.2018
Ein Hausmeister fehlt
Die Liebigschule in Praunheim sucht seit...
mehr
02.05.2018
Gegner des neuen Stadtteils schließen sich zusammen
Das neue „Aktionsbündnis Graswurzeln“ richtet...
mehr
22.04.2018
Hochzeitlicher Autokorso mit Polizeieinsatz
Ein Autokorso anlässlich einer Hochzeit...
mehr
18.04.2018
Eine grüne Oase – mit auffällig viel Müll
Einst war die Nordweststadt als Trabantenstadt...
mehr
12.04.2018
Neuanfang mit Tradition
Der Jugendclub Praunheim wird 40 Jahre alt....
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Heddernheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Heddernheimer Bürgern. z.B.
Ohne Worte!

mehr

Wussten Sie eigentlich?

mehr

Die Motzbox ist der Heddernheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Heddernheimer Bürger z.B.

Endlich! Wurde auch Zeit!

mehr

 









21.06.2005

Noch ein SPD-Kandidat

Bei der SPD gibt es jetzt noch einen Bewerber für die Bundestagskandidatur im Wahlkreis 183 (Frankfurter Westen).

Nach Roger Podstatny, Gregor Amann und Michael Altmann hat jetzt auch Roland Sautner aus Praunheim sein Interesse bekundet. Der 49-jährige Sozialarbeiter ist Leiter des Fachteams politisch-kulturelle Bildung im Jugend- und Sozialamt der Stadt. «Alltagsfernen Entscheidungen möchte ich meinen gesunden Menschenverstand und meine Fachkompetenz entgegensetzen», erklärte er die Motivation zur Kandidatur.

Sollte Sautner, dessen Frau Elke Stadtverordnete ist, nominiert werden, würde er wohl auf Markus Frank als CDU-Kandidaten treffen. Der 36 Jahre alte Stadtverordnete erhält immer mehr Unterstützung. Jetzt haben sich auch die Stadtbezirksverbände Bockenheim und Heddernheim für den Kfz-Meister ausgesprochen. (mu)




zurück








Unsere Werbepartner:
Pietät Schüler

Frankfurter Sparkasse

FES

 





 

© 2004 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum