17.11.2018
Der Landwirt, der sein Land an die städtische Wohnungsbaugesellschaft verkauft hat
Er ist ein Gegner des Stadtteils zwischen...
mehr
14.11.2018
Ausbau im Gewerbegebiet an der Guerickestraße bringt mehr Verkehr
Das Gewerbegebiet an der Guerickestraße...
mehr
07.11.2018
Pkw-Aufbrüche
In der Zeit zwischen Montag, den 5. November...
mehr
06.11.2018
Vorsicht vor den ersten kalten Nächten
Die Kälte hat Einzug gehalten in Frankfurt...
mehr
06.11.2018
FES sammelt Spielsachen für bedürftige Kinder
Spielsachen aller Art können ab sofort bei...
mehr
01.11.2018
Schwerer Verkehrsunfall
Am Mittwoch, den 31. Oktober 2018, gegen...
mehr
25.10.2018
Falscher Polizist raubt ehemaligen Mitschüler aus - Zeugen gesucht
Ein Überfall der etwas anderen Art hat sich...
mehr
19.10.2018
Daniela Birkenfeld eröffnet das Familiencafé ‚Familiennetzwerk im Stadtteil Praunheim
) Am Dienstag, 23. Oktober, um 15.30 Uhr...
mehr
15.09.2018
Kein Jubel über Schwimmbad
Am Sportcampus in Ginnheim soll bis 2024...
mehr
02.09.2018
Tram zwischen Nordwestzentrum und Westbahnhof soll Verkehr entlasten
Die Planungen für die Ortsumfahrung Praunheim...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Heddernheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Heddernheimer Bürgern. z.B.
Ohne Worte!

mehr

Wussten Sie eigentlich?

mehr

Die Motzbox ist der Heddernheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Heddernheimer Bürger z.B.

Endlich! Wurde auch Zeit!

mehr

 









08.07.2005

Dieb im Pech

Pech hatte am Donnerstagmorgen ein 17-jähriger Autoaufbrecher und Fahrraddieb.

Gegen 03.30 Uhr beobachteten Kriminalbeamte in der Straße Alt Praunheim einen jungen Mann, der ein Fahrrad schob und darauf eine Lautsprecherbox, einen Subwoofer und eine Endstufe transportierte. Als die Beamten ihn ansprachen und sich als Polizeibeamte zu erkennen gaben, warf er das Rad mit den Gegenständen in ein Gebüsch und rannte davon. Trotz Verfolgung konnten sie ihn nicht mehr einholen.

Bei der Rückkehr zum Überprüfungsort stellten die Beamten fest, dass das vom Täter zurück gelassene Rad mittlerweile verschwunden war. Und just in diesem Moment kam der gerade eben Geflüchtete aus einem nahe liegenden Gebüsch heraus, wurde erkannt nach kurzer erneuter Flucht festgenommen.

Das Fahrrad mit den aufgeladenen Gegenständen fanden die Beamten im selben Gebüsch und stellten es sicher.

Bei seiner Vernehmung zeigte er sich der 17-Jährige geständig und gab zu, sowohl das Fahrrad als auch die transportierten Gegenstände gestohlen zu haben. Die Lautsprecher und die Endstufe hatte er kurz zuvor in der Straße Damaschkeanger aus einem VW Golf entwendet. Praktischererweise habe in der Nähe des von ihm aufgebrochenen Wagens ein Fahrrad gestanden, das er zum Zwecke des Abtransportes ebenfalls entwendete.

Die gestohlenen Gegenstände wurden dem Fahrzeughalter wieder ausgehändigt.

Pressemitteilung der Polizei Frankfurt




zurück








Unsere Werbepartner:
Pietät Schüler

Frankfurter Sparkasse

FES

 





 

© 2004 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum