30.11.2017
Bunte Pakete schmücken Baum auf dem Kreisel
Das Schmücken des Weihnachtsbaums auf...
mehr
23.11.2017
Morgens stricken, abends servieren
Helga Vogel (78) engagiert sich das ganze...
mehr
08.11.2017
Entscheidung über neuen Stadtteil verschoben
Das Frankfurter Stadtparlament wird frühestens...
mehr
07.11.2017
Schwerer Unfall zwischen Fußgängerin und Radfahrer - Zeugen gesucht!
Am späten Montagnachmittag, gegen 17.40...
mehr
05.11.2017
Heißes Öl auf dem Herd führt zu Küchenbrand
Eine vierköpfige Familie aus der Straße...
mehr
25.10.2017
Sportdezernent Frank besucht Sportanlage Praunheim zur Übergabe und Einweihung des Kunstrasenspielfeldes
Die Sportanlage Praunheim wurde in den vergangenen...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Heddernheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Heddernheimer Bürgern. z.B.
Ohne Worte!

mehr

Wussten Sie eigentlich?

mehr

Die Motzbox ist der Heddernheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Heddernheimer Bürger z.B.

Endlich! Wurde auch Zeit!

mehr

 









17.10.2005

Krankenhaus behandelt einen Tag das Thema Wasser

Wasser ist Leben – natürlich. Aber was ist Wasser noch?

Zu diesem Thema hat die Stiftung Hospital zum heiligen Geist mit dem Institut für Krankenhaushygiene und Infektionskontrolle den zweiten Frankfurter Hygienetag ins Leben gerufen. Am Samstag, 5. November, ab 9.30 Uhr dreht sich im Krankenhaus Nordwest, Steinbacher Hohl 2-26, alles ums Wasser.

Der erste Teil des Programmes bezieht sich auf «Technik und Beschaffenheit des Wassers» und stellt die gesetzlichen Anforderungen an Wasser und deren Umsetzung, z.B. die Trinkwasserverordnung, vor. Dann geht es um Wasser als Bestandteil der Ernährung. Und «Wasser ist zum Waschen da ...» heißt es zuletzt, wobei es unter anderem um Wasser als therapeutisches Medium sowie um die Nutzung im Wellness-Sektor geht. Zu jedem Abschnitt gibt es Vorträge. Außerdem wird die Pflegepädagogin Ruth Gärtner zum Schluss Gelegenheit zur Diskussion geben und die Erkenntnisse des Tages zusammenfassen.

Die Moderation sowie die Leitung des Programms übernimmt, neben Ruth Gärtner und Burkhard Wille, die Fachkrankenschwester für Hygiene und Intensivmedizin, Kerstin Jakobi. In den Pausen kann außerdem eine Industrieausstellung mehrerer Firmen besucht werden.

Die Veranstaltung richtet sich an Pflegende in ambulanten und stationären Einrichtungen des Gesundheitswesens, Hygienefachkräfte und hygienebeauftragte Ärzte. Weitere Informationen gibt es im Krankenhaus Nordwest, Steinbacher Hohl 2-26, unter der Telefonnummer 76 01 33 49. (fnz)




zurück








Unsere Werbepartner:
Pietät Schüler

Frankfurter Sparkasse

FES

 





 

© 2004 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum