11.06.2018
Eintracht-Fans kicken für den guten Zweck
Das Benefizturnier „Fußballer und Fans helfen“...
mehr
14.05.2018
Kampf gegen den Eichenprozessionsspinner geht weiter
Nachdem das Grünflächenamt bereits Anfang...
mehr
04.05.2018
Jugendliche enttäuscht von Vonovia
Die Wohnungsbaugesellschaft Vonovia geht...
mehr
03.05.2018
Ein Hausmeister fehlt
Die Liebigschule in Praunheim sucht seit...
mehr
02.05.2018
Gegner des neuen Stadtteils schließen sich zusammen
Das neue „Aktionsbündnis Graswurzeln“ richtet...
mehr
22.04.2018
Hochzeitlicher Autokorso mit Polizeieinsatz
Ein Autokorso anlässlich einer Hochzeit...
mehr
18.04.2018
Eine grüne Oase – mit auffällig viel Müll
Einst war die Nordweststadt als Trabantenstadt...
mehr
12.04.2018
Neuanfang mit Tradition
Der Jugendclub Praunheim wird 40 Jahre alt....
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Heddernheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Heddernheimer Bürgern. z.B.
Ohne Worte!

mehr

Wussten Sie eigentlich?

mehr

Die Motzbox ist der Heddernheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Heddernheimer Bürger z.B.

Endlich! Wurde auch Zeit!

mehr

 









06.01.2006

Sandplackenstraße soll sicherer werden

Die Verkehrssicherheit in der Sandplackenstraße ist eine Problematik.

Mit der sich der Ortsbeirat 7 (Praunheim, Rödelheim, Hausen, Westhausen, Industriehof) bereits mehrfach beschäftigt hat.Zuletzt hatte ein Ortstermin der Stadtteilpolitiker stattgefunden, in dem seitens der Straßenverkehrsbehörde die Prüfung einer geänderten Verkehrsführung zugesichert wurde. «Leider wurde die vorgeschlagene Sperrung der Durchfahrt in Höhe der Buchbornstraße und der daraus resultierende Zweirichtungsverkehr in den beiden Teilstücken nicht positiv bewertet», kritisiert die SPD-Fraktion des Stadtteilparlaments. Angesichts der Tatsache, dass mit der Fertigstellung des Neubauprojektes an der Sandplackenstraße der Verkehr zunehmen werde, sei eine Entschärfung der jetzigen Situation dringend erforderlich, mahnen die Sozialdemokraten in einem Antrag zur nächsten Sitzung des Ortsbeirates 7 an.

Der Magistrat solle nun «Maßnahmen zur Steigerung der Verkehrssicherheit» ergreifen. Auch die bereits vor einigen Jahren vorgeschlagenen zusätzlichen Warnmarkierungen auf der STraße in Höhe der Einmündungen Buchbornstraße und An der Bitz sollten dabei geprüft werden, schlägt die SPD vor. (fnp)

Der Ortsbeirat 7 tagt am Dienstag, 10. Januar, um 19.30 Uhr, im Bürgertreff Westhausen, Kolwitzstraße 1 a.




zurück








Unsere Werbepartner:
Pietät Schüler

Frankfurter Sparkasse

FES

 





 

© 2004 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum