30.11.2017
Bunte Pakete schmücken Baum auf dem Kreisel
Das Schmücken des Weihnachtsbaums auf...
mehr
23.11.2017
Morgens stricken, abends servieren
Helga Vogel (78) engagiert sich das ganze...
mehr
08.11.2017
Entscheidung über neuen Stadtteil verschoben
Das Frankfurter Stadtparlament wird frühestens...
mehr
07.11.2017
Schwerer Unfall zwischen Fußgängerin und Radfahrer - Zeugen gesucht!
Am späten Montagnachmittag, gegen 17.40...
mehr
05.11.2017
Heißes Öl auf dem Herd führt zu Küchenbrand
Eine vierköpfige Familie aus der Straße...
mehr
25.10.2017
Sportdezernent Frank besucht Sportanlage Praunheim zur Übergabe und Einweihung des Kunstrasenspielfeldes
Die Sportanlage Praunheim wurde in den vergangenen...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Heddernheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Heddernheimer Bürgern. z.B.
Ohne Worte!

mehr

Wussten Sie eigentlich?

mehr

Die Motzbox ist der Heddernheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Heddernheimer Bürger z.B.

Endlich! Wurde auch Zeit!

mehr

 









25.01.2006

Fastnachter unterstützen Praunheimer Werkstätten

Die Fastnachtskampagne ist in Gang gekommen.


Ein wichtiges Datum der Narrenzeit wird die Gemeinschaftssitzung vieler Frankfurter Karnevalvereine zur Frankfurter Fassenacht am Samstag, 28. Januar, um 19.31 Uhr im Titus-Forum (Nordwestzentrum) sein. Bereits zum fünften Mal setzen sich Frankfurter Karnevalsvereine für die gute Sache ein. Die aus den Einnahmen erzielten Überschüssen werden der Stiftung Praunheimer Werkstätten insgesamt zu Gute kommen. Schirmherrin der Benefizveranstaltung ist die ehrenamtliche Stadträtin Lilli Pölt (SPD).

Am Auftrittsabend engagieren sich die Künstler der Frankfurter Karnevalsvereine ehrenamtlich. Mit dabei sind unter anderem «Die goldene 11» und die «Heddemer Käwwern». Durch den selbstlosen Einsatz der Karnevalisten und die großzügige Unterstützung von Sponsoren können die Gäste einen närrischen Abend mit Humor, Musik und guter Laune erleben. Die Band «Fullstop» lädt im Anschluss an die Jubiläumssitzung zur musikalischen After-Show-Party ein.

Die Karten sind für 9,99 Euro im Vorverkauf erhältlich und können bestellt werden bei der Stiftung Praunheimer Werkstätten unter Telefon 95 80 26 37, E-Mail: stiftung@pw-ffm.de.




zurück








Unsere Werbepartner:
Pietät Schüler

Frankfurter Sparkasse

FES

 





 

© 2004 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum