11.06.2018
Eintracht-Fans kicken für den guten Zweck
Das Benefizturnier „Fußballer und Fans helfen“...
mehr
14.05.2018
Kampf gegen den Eichenprozessionsspinner geht weiter
Nachdem das Grünflächenamt bereits Anfang...
mehr
04.05.2018
Jugendliche enttäuscht von Vonovia
Die Wohnungsbaugesellschaft Vonovia geht...
mehr
03.05.2018
Ein Hausmeister fehlt
Die Liebigschule in Praunheim sucht seit...
mehr
02.05.2018
Gegner des neuen Stadtteils schließen sich zusammen
Das neue „Aktionsbündnis Graswurzeln“ richtet...
mehr
22.04.2018
Hochzeitlicher Autokorso mit Polizeieinsatz
Ein Autokorso anlässlich einer Hochzeit...
mehr
18.04.2018
Eine grüne Oase – mit auffällig viel Müll
Einst war die Nordweststadt als Trabantenstadt...
mehr
12.04.2018
Neuanfang mit Tradition
Der Jugendclub Praunheim wird 40 Jahre alt....
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Heddernheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Heddernheimer Bürgern. z.B.
Ohne Worte!

mehr

Wussten Sie eigentlich?

mehr

Die Motzbox ist der Heddernheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Heddernheimer Bürger z.B.

Endlich! Wurde auch Zeit!

mehr

 









16.07.2004

Vier Stadtteile sind jetzt vernetzt



Heddernheim. Das erst kürzlich vom Ortsbeirat 8 mit dem Stadtteilpreis ausgezeichnete Internetportal «heddernheim.de» weitet seine Aktivitäten erneut aus. Seit kurzem ist jetzt auch die Seite nordweststadt.com freigeschaltet.

Die beiden Macher, Hans-Ullrich Repp und Frank Schmitt, sind damit ihrem Ziel, den gesamten Nordwesten Frankfurts zu vernetzen, einen Schritt weitergekommen. Bisher sind noch praunheim.biz, niederursel.com und mertonpassage.de online.

Die Internetportale sollen den Stadtteilbewohnern Gelegenheit bieten, ihre Sorgen im Diskussionsforum untereinander zu besprechen. Es werden Neuigkeiten aus den Stadtteilen und Terminhinweise geboten. Auch die Hinweise zu den öffentlichen Einrichtungen fehlen nicht. Zudem sind die Gewerbetreibenden angesprochen. Dafür bieten die Betreiber auch einen speziellen Dienst zum Einrichtungen von Internetseiten an.

Auch an die Jugend denken Repp und Schmitt. In Kursen werden die ersten Schritte mit dem Umgang an Computern und dem Internet gezeigt. Eine Zusammenarbeit mit den Schulen ist geplant.

Weitere Informationen gibt es auf den Internetseiten oder im Stadtteilbüro, Heddernheimer Kirchstraße 14, geöffnet montags bis donnerstags von 9 bis 13 und von 15 bis 18.30 Uhr, freitags von 9 bis 13 und von 15 bis 17 Uhr, Telefon 95 15 97 20. (sö)




zurück








Unsere Werbepartner:
Pietät Schüler

Frankfurter Sparkasse

FES

 





 

© 2004 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum