30.11.2017
Bunte Pakete schmücken Baum auf dem Kreisel
Das Schmücken des Weihnachtsbaums auf...
mehr
23.11.2017
Morgens stricken, abends servieren
Helga Vogel (78) engagiert sich das ganze...
mehr
08.11.2017
Entscheidung über neuen Stadtteil verschoben
Das Frankfurter Stadtparlament wird frühestens...
mehr
07.11.2017
Schwerer Unfall zwischen Fußgängerin und Radfahrer - Zeugen gesucht!
Am späten Montagnachmittag, gegen 17.40...
mehr
05.11.2017
Heißes Öl auf dem Herd führt zu Küchenbrand
Eine vierköpfige Familie aus der Straße...
mehr
25.10.2017
Sportdezernent Frank besucht Sportanlage Praunheim zur Übergabe und Einweihung des Kunstrasenspielfeldes
Die Sportanlage Praunheim wurde in den vergangenen...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Heddernheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Heddernheimer Bürgern. z.B.
Ohne Worte!

mehr

Wussten Sie eigentlich?

mehr

Die Motzbox ist der Heddernheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Heddernheimer Bürger z.B.

Endlich! Wurde auch Zeit!

mehr

 









09.03.2007

Hans-Peter Jourdan:

„Faires Miteinander auf dem Grüngürtel-Rundweg an der Nidda nachhaltig sichern“

Mit dem Antrag “Faires Miteinander von FahrradfahrerInnen und FüßgängerInnen auf dem Grüngürtel-Rundweg nachhaltig sichern“ für die nächste Sitzung des Ortsbeirates 7 am 20.03.07 fordert das Mitglied dieses Stadtteilgremiums, Hans-Peter Jourdan, den Magistrat der Stadt Frankfurt, hierbei insbesondere den Verkehrsdezernenten Lutz Sikorski (Bündnis 90/Die Grünen) auf, noch für diesen Sommer ein Sicherheitskonzept für alle VerkehrsteilnehmerInnen des Grüngürtel-Rundweges zu erarbeiten und dieses dem Ortsbeirat 7 vorzulegen.

Hintergrund dieses Antrags sind die erhebliche Probleme zwischen RadfahrerInnen auf der einen Seite mit Fußgängern jeglichen Alters auf der anderen Seite am Grüngürtel-Rundweg an der Nidda im Frankfurter Nordwesten.

„ Natürlich sind aus ökologischer Sicht die Pläne der Stadt, den Radverkehr bis 2012 von bislang 9 auf 15% zu steigern, zu begrüßen, doch es gibt eine Schattenseite der Medaille, die uns große Sorgen im Frankfurter Nordwesten bereitet:

In den letzten Jahren hat es vermehrt Unfälle und Beinahezusammenstöße am Rundweg an der Nidda gegeben, ausgelöst durch rücksichtslose FahrradfahrerInnen, die den Grüngürtel-Wanderweg als Rennstrecke mit ihren High-Tech-Rennrädern missbrauchen. Wir haben dieses Thema oft genug im Ortsbeirat besprochen, doch getan hat sich bisher nichts“, so Hans-Peter Jourdan bei einer Ortsbesichtigung vor Rödelheimer Bürgern.




zurück








Unsere Werbepartner:
Pietät Schüler

Frankfurter Sparkasse

FES

 





 

© 2004 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum