17.11.2018
Der Landwirt, der sein Land an die städtische Wohnungsbaugesellschaft verkauft hat
Er ist ein Gegner des Stadtteils zwischen...
mehr
14.11.2018
Ausbau im Gewerbegebiet an der Guerickestraße bringt mehr Verkehr
Das Gewerbegebiet an der Guerickestraße...
mehr
07.11.2018
Pkw-Aufbrüche
In der Zeit zwischen Montag, den 5. November...
mehr
06.11.2018
Vorsicht vor den ersten kalten Nächten
Die Kälte hat Einzug gehalten in Frankfurt...
mehr
06.11.2018
FES sammelt Spielsachen für bedürftige Kinder
Spielsachen aller Art können ab sofort bei...
mehr
01.11.2018
Schwerer Verkehrsunfall
Am Mittwoch, den 31. Oktober 2018, gegen...
mehr
25.10.2018
Falscher Polizist raubt ehemaligen Mitschüler aus - Zeugen gesucht
Ein Überfall der etwas anderen Art hat sich...
mehr
19.10.2018
Daniela Birkenfeld eröffnet das Familiencafé ‚Familiennetzwerk im Stadtteil Praunheim
) Am Dienstag, 23. Oktober, um 15.30 Uhr...
mehr
15.09.2018
Kein Jubel über Schwimmbad
Am Sportcampus in Ginnheim soll bis 2024...
mehr
02.09.2018
Tram zwischen Nordwestzentrum und Westbahnhof soll Verkehr entlasten
Die Planungen für die Ortsumfahrung Praunheim...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Heddernheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Heddernheimer Bürgern. z.B.
Ohne Worte!

mehr

Wussten Sie eigentlich?

mehr

Die Motzbox ist der Heddernheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Heddernheimer Bürger z.B.

Endlich! Wurde auch Zeit!

mehr

 









10.01.2008

Ende Februar sollen die Titus-Thermen öffnen

Während das Brentanobad derzeit im Winterschlaf liegt, wird in den Titus-Thermen kräftig gearbeitet.

Derzeit gehen die Bäderbetriebe Frankfurt (BBF) davon aus, dass das Spaßbad im Nordwestzentrum Ende Februar wieder eröffnet werden kann. Allerdings: „Neben allen baulichen Fragen, für uns als Betreiber ist die Sicherheit und damit die Hygiene das wichtigste. Da muss dann erst alles laufen, bevor wir eröffnen können“, sagt Brigitte Tilly von den Bäderbetrieben. Auf einen Tag mehr oder weniger könne es da nicht ankommen.

Die Sauna in den Titus-Thermen ist, wie berichtet, bereits seit dem 8. Dezember wieder offen. Allerdings hatten sich die ersten Besucher über so manche Panne beschwert. So war etwa der Fußweg zu einer der Sauna-Kammern so heiß, dass man sich die Füße verbrennen konnte. Auf dem etwa zehn Meter langen Stück werden jetzt Matten ausgelegt, sie wurden bereits geliefert.

Noch einige Tage kaputt bleibt hingegen das Aufgussgerät der Maximus-Sauna. Dieses hat einen Elektroschaden, derzeit warten die BBF auf die Ersatzteile. (ing)




zurück








Unsere Werbepartner:
Pietät Schüler

Frankfurter Sparkasse

FES

 





 

© 2004 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum