21.02.2018
Baumfällarbeiten in der Nordweststadt
In der Grünverbindung zwischen der Bernadottestraße...
mehr
18.02.2018
Künstler laden zum Mitmachen ein
In den ehemaligen Praunheimer Werkstätten...
mehr
26.01.2018
Nordwestzentrum soll Begegnungsort für Senioren werden
Das Nordwestzentrum ist bereits heute ein...
mehr
26.01.2018
Polizei eröffnet zweitgrößtes Revier
Von einem „Freudentag“ sprach Polizeipräsident...
mehr
24.01.2018
Die Netzwerkerin der Nordweststadt
Quartiersmanagerin Janina Korb bleibt im...
mehr
17.01.2018
Sportlern vergeht die Lust am Schwimmen in der Titus-Therme
Die TG Römerstadt hat ihre Kooperation mit...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Heddernheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Heddernheimer Bürgern. z.B.
Ohne Worte!

mehr

Wussten Sie eigentlich?

mehr

Die Motzbox ist der Heddernheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Heddernheimer Bürger z.B.

Endlich! Wurde auch Zeit!

mehr

 









06.02.2008

Schuss durch Fensterscheibe

Vermutlich mit einer Luftdruckwaffe im Kaliber 4,5mm hat ein bislang unbekannter Täter am Montagabend Rollladen und Fensterscheibe einer Erdgeschosswohnung in der Heinrich-Lübke-Straße durchschossen.

Der Mieter, der bereits schlief, wurde gegen 22.40 Uhr durch das Geräusch zersplitternden Glases aufmerksam und stellte wenig später die Beschädigung fest. Das Projektil, das sowohl den Rollladen als auch die äußere Doppelglasscheibe durchschlagen hat, wurde bislang nicht gefunden.

Sachdienliche Hinweise bitte an das 14. Revier, Telefon 755-11400, oder an jede andere Polizeidienststelle.




zurück








Unsere Werbepartner:
Pietät Schüler

Frankfurter Sparkasse

FES

 





 

© 2004 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum