22.04.2018
Hochzeitlicher Autokorso mit Polizeieinsatz
Ein Autokorso anlässlich einer Hochzeit...
mehr
18.04.2018
Eine grüne Oase – mit auffällig viel Müll
Einst war die Nordweststadt als Trabantenstadt...
mehr
12.04.2018
Neuanfang mit Tradition
Der Jugendclub Praunheim wird 40 Jahre alt....
mehr
06.03.2018
Gespräche mit warmen essen im Obdachlosen Café
Vor ca. 35 Jahren eröffnete das Obdachlosen...
mehr
21.02.2018
Baumfällarbeiten in der Nordweststadt
In der Grünverbindung zwischen der Bernadottestraße...
mehr
18.02.2018
Künstler laden zum Mitmachen ein
In den ehemaligen Praunheimer Werkstätten...
mehr
26.01.2018
Nordwestzentrum soll Begegnungsort für Senioren werden
Das Nordwestzentrum ist bereits heute ein...
mehr
26.01.2018
Polizei eröffnet zweitgrößtes Revier
Von einem „Freudentag“ sprach Polizeipräsident...
mehr
24.01.2018
Die Netzwerkerin der Nordweststadt
Quartiersmanagerin Janina Korb bleibt im...
mehr
17.01.2018
Sportlern vergeht die Lust am Schwimmen in der Titus-Therme
Die TG Römerstadt hat ihre Kooperation mit...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Heddernheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Heddernheimer Bürgern. z.B.
Ohne Worte!

mehr

Wussten Sie eigentlich?

mehr

Die Motzbox ist der Heddernheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Heddernheimer Bürger z.B.

Endlich! Wurde auch Zeit!

mehr

 









18.02.2008

Eintracht-Fans helfen Kickern der SG Praunheim

Über ehrenamtliche und finanzielle Unterstützung konnte sich die SG Praunheim am Wochenende freuen: Der Eintracht Frankfurt Fanclub „Bockenheim EFC“ begann mit der Renovierung des Jugendhauses der Sportgemeinschaft.

Neue Fliesen, eine Theke und holzverkleidete Wände sollen den Raum gemütlicher und auch standfest für Partys machen. Den größten Brocken der benötigten Materialien stellt der EFC Bockenheim zur Verfügung.

Vorstandsmitglied Klaus Nagel hatte den renovierungsbedürftigen Raum vor zwei Jahren während einer Hauptversammlung entdeckt. „Jugendliche muss man fördern, sie sind unsere Fußballhelden von morgen“, betont Nagel, der früher selbst in der E-Jugend der SG Praunheim gekickt hat. Er nahm die Renovierung mit fünf Helfern in die Hand. Darunter ist auch Michael Petzold, Präsident der SG Praunheim. Nur zwei bis drei Mal wurde der Raum im Jahr durchschnittlich genutzt. „Das soll sich nach der Renovierung ändern. Das Jugendhaus soll ein bis zwei Mal die Woche für junge Leute zugänglich gemacht werden“, kündigt Petzold an.

Bis die Renovierungsarbeiten vollständig abgeschlossen sind, wird es allerdings noch ein paar Wochen dauern: Sind doch die meisten der sechs Helfer vom EFC und der SG Praunheim selbstständig und müssen sich ihre Zeit genau einteilen. Natürlich sind sie bei jedem Auswärtsspiel der Eintracht zu finden. „So ein Engagement am Wochenende ist nicht selbstverständlich“, freut sich Petzold über die Hilfe.

Mehr Unterstützung für die Renovierungsarbeiten haben sich die Fußballfans vom Ortsbeirat 7 erhofft, der der Sportgemeinschaft im November vergangenen Jahres noch finanzielle Zuschüsse für die dringend erforderliche Renovierung versprochen hatte. Eine Rückmeldung auf die schriftliche Anfrage erfolgte jedoch bis heute nicht.

Die SG Praunheim feiert in diesem Sommer ihr 100-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass will der Verein ein Festzelt auf dem Sportplatz installieren, in dem beispielsweise Preisskat-Turniere veranstaltet werden können. Höhepunkt des Festes soll der geplante Auftritt von Roy Hammer und seinen Pralinées werden. (won).




zurück








Unsere Werbepartner:
Pietät Schüler

Frankfurter Sparkasse

FES

 





 

© 2004 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum