30.11.2017
Bunte Pakete schmücken Baum auf dem Kreisel
Das Schmücken des Weihnachtsbaums auf...
mehr
23.11.2017
Morgens stricken, abends servieren
Helga Vogel (78) engagiert sich das ganze...
mehr
08.11.2017
Entscheidung über neuen Stadtteil verschoben
Das Frankfurter Stadtparlament wird frühestens...
mehr
07.11.2017
Schwerer Unfall zwischen Fußgängerin und Radfahrer - Zeugen gesucht!
Am späten Montagnachmittag, gegen 17.40...
mehr
05.11.2017
Heißes Öl auf dem Herd führt zu Küchenbrand
Eine vierköpfige Familie aus der Straße...
mehr
25.10.2017
Sportdezernent Frank besucht Sportanlage Praunheim zur Übergabe und Einweihung des Kunstrasenspielfeldes
Die Sportanlage Praunheim wurde in den vergangenen...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Heddernheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Heddernheimer Bürgern. z.B.
Ohne Worte!

mehr

Wussten Sie eigentlich?

mehr

Die Motzbox ist der Heddernheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Heddernheimer Bürger z.B.

Endlich! Wurde auch Zeit!

mehr

 









26.03.2008

Jugendliche spielen nachts

Siegertypen und Zocker aufgepasst: In der Nacht vom 3. auf den 4. April wird gewürfelt und gezogen, gelegt und rausgeworfen, gebaut und getauscht, gegrübelt und gejubelt, versteigert und gekauft, bis der Morgen graut. Die evangelische Wicherngemeinde veranstaltet ihre 16. Spielnacht.

Dazu sind Kinder und Jugendliche ab acht Jahren eingeladen. Los geht es nach dem Abendessen, um 20 Uhr kommen die Mitspieler am Donnerstag ins Gemeindehaus an der Pützerstraße 96 a. Dann haben sie dreizehn Stunden Zeit für Spiele – vorausgesetzt, die Müdigkeit lässt sich verdrängen. In jedem Fall sollte jeder an Schlafsack und Isomatte denken. Was gespielt wird, entscheiden die Teilnehmer. Sie sollten ihre Lieblingsspiele mitbringen, können auch auf die Spielesammlung der Gemeinde zurückgreifen. Die Spielenacht kostet 3 Euro „Einsatz“, anmelden kann man sich dazu unter 76 42 38 oder kinderbuero@wicherngemeinde-frankfurt.de.




zurück








Unsere Werbepartner:
Pietät Schüler

Frankfurter Sparkasse

FES

 





 

© 2004 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum