22.04.2018
Hochzeitlicher Autokorso mit Polizeieinsatz
Ein Autokorso anlässlich einer Hochzeit...
mehr
18.04.2018
Eine grüne Oase – mit auffällig viel Müll
Einst war die Nordweststadt als Trabantenstadt...
mehr
12.04.2018
Neuanfang mit Tradition
Der Jugendclub Praunheim wird 40 Jahre alt....
mehr
06.03.2018
Gespräche mit warmen essen im Obdachlosen Café
Vor ca. 35 Jahren eröffnete das Obdachlosen...
mehr
21.02.2018
Baumfällarbeiten in der Nordweststadt
In der Grünverbindung zwischen der Bernadottestraße...
mehr
18.02.2018
Künstler laden zum Mitmachen ein
In den ehemaligen Praunheimer Werkstätten...
mehr
26.01.2018
Nordwestzentrum soll Begegnungsort für Senioren werden
Das Nordwestzentrum ist bereits heute ein...
mehr
26.01.2018
Polizei eröffnet zweitgrößtes Revier
Von einem „Freudentag“ sprach Polizeipräsident...
mehr
24.01.2018
Die Netzwerkerin der Nordweststadt
Quartiersmanagerin Janina Korb bleibt im...
mehr
17.01.2018
Sportlern vergeht die Lust am Schwimmen in der Titus-Therme
Die TG Römerstadt hat ihre Kooperation mit...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Heddernheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Heddernheimer Bürgern. z.B.
Ohne Worte!

mehr

Wussten Sie eigentlich?

mehr

Die Motzbox ist der Heddernheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Heddernheimer Bürger z.B.

Endlich! Wurde auch Zeit!

mehr

 









30.04.2008

Der VdK schaut 60 Jahre zurück

Heiter-besinnlich und nachdenklich feiert die Ortsgruppe Praunheim/ Römerstadt des Sozialverbandes VdK ihr 60-jähriges Bestehen im Saal der evangelischen Auferstehungsgemeinde in der Graebestraße.

In seiner Festrede wird Walter Ofer, Vorsitzender des VdK Frankfurt, die sechs Jahrzehnte nach dem Krieg Revue passieren lassen. Dabei skizziert er die Veränderungen der Aufgaben des Sozialverbandes von der Betreuung der Kriegsopfer in den Nachkriegsjahren hin zur Interessenvertretung der von Körperbehinderten, Arbeitsinvaliden und Rentnern.

Beim anschließenden bunten Nachmittag garantieren Zauberer und Jongleure, ein Shanty-Chor sowie Dudelsackmusik und eine Travestieshow abwechslungsreiche Unterhaltung.

Gefeiert wird am Samstag, 3. Mai, ab 14 Uhr im Gemeindesaal der evangelischen Auferstehungsgemeinde in der Graebestraße 2 b. Der Eintrittspreis von acht Euro beinhaltet Kaffee und Kuchen sowie einen Abendimbiss. Karten im Vorverkauf gibt’s beim Zeitschriften Flasnöcker, der Frankfurter Sparkasse, Alt-Praunheim 46, und in Grafs Bäckerlädchen, Ludwig-Landmann-Straße 19. (ralf)




zurück








Unsere Werbepartner:
Pietät Schüler

Frankfurter Sparkasse

FES

 





 

© 2004 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum