30.11.2017
Bunte Pakete schmücken Baum auf dem Kreisel
Das Schmücken des Weihnachtsbaums auf...
mehr
23.11.2017
Morgens stricken, abends servieren
Helga Vogel (78) engagiert sich das ganze...
mehr
08.11.2017
Entscheidung über neuen Stadtteil verschoben
Das Frankfurter Stadtparlament wird frühestens...
mehr
07.11.2017
Schwerer Unfall zwischen Fußgängerin und Radfahrer - Zeugen gesucht!
Am späten Montagnachmittag, gegen 17.40...
mehr
05.11.2017
Heißes Öl auf dem Herd führt zu Küchenbrand
Eine vierköpfige Familie aus der Straße...
mehr
25.10.2017
Sportdezernent Frank besucht Sportanlage Praunheim zur Übergabe und Einweihung des Kunstrasenspielfeldes
Die Sportanlage Praunheim wurde in den vergangenen...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Heddernheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Heddernheimer Bürgern. z.B.
Ohne Worte!

mehr

Wussten Sie eigentlich?

mehr

Die Motzbox ist der Heddernheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Heddernheimer Bürger z.B.

Endlich! Wurde auch Zeit!

mehr

 









02.01.2009

Das Zehntscheunenfest wird ein ganz besonderes

Mit dem Verlauf des gerade vergangenen Jahres 2008 ist der Bürgerverein Praunheim durchaus zufrieden. Doch viel Zeit, sich am Rückblick zu erfreuen, haben die Mitglieder nicht.

Denn 2009 steht schon wieder Großes an: Zum 25. Mal wird Praunheim sein Zehntscheunenfest feiern – und der Bürgerverein die Organisation übernehmen. Zum Jubiläum soll alles noch ein wenig schöner und größer werden, neben den traditionellen Programmpunkten soll es einige Besonderheiten geben. Der glanzvolle Abschluss steht schon jetzt fest: Das Zehntscheunenfest 2009, das vom 21. bis zum 23. August im alten Ortskern gefeiert wird, endet am Sonntag mit einem Feuerwerk.

Weil 2009 ein Jubiläumsjahr für die Praunheimer wird, hat der Bürgerverein schon zum Jahresbeginn angekündigt, dass er diesmal zur Weihnachtsfeier einladen wird – um langgediente Mitglieder zu ehren.

Doch bis dahin ist es noch eine Weile hin, zuvor hat der Bürgerverein andere Termine ins Kulturprogramm des Stadtteils gesetzt. Am Sonntag, 8. Februar, geht es los: Unter dem Titel «Zauber der Operette» gibt es Melodien von Strauß, Lehar und Kalman zu hören, gesungen von Elisabeth Grandjean, Andre Schann und Johannes Rudoff. Konzertbeginn wird um 17 Uhr in der Zehntscheune an der Graebestraße sein.

Im März startet der Bürgerverein in die neue Jazz-Saison. Am Sonntag, 8. März, kommen die Praunheimer erstmals wieder zum Frühschoppen (11 Uhr) in der Zehntscheune zusammen. Spielen werden «Peter Hermann’s’N’awlinz Lagniappe» und Caro Mhlangla. Der nächste Jazz-Frühschoppen ist dann erst wieder am 27. September.

Im März wird außerdem gewählt: Am Dienstag, 17. März, kommen die Vereinsmitglieder um 19.30 Uhr zur Jahreshauptversammlung in der Zehntscheune zusammen. In der Scheune wird auch weiterhin gesungen. Der Termin ist geblieben: Immer am ersten Dienstag im Monat veranstalten die Bürger ein offenes Singen, willkommen ist jeder ab 19 Uhr. Ab Februar geht es wieder los.ing

Diese und alle weiteren Veranstaltungen des Bürgervereins sind im Internet unter http://www.bv-praunheim.de zu finden.




zurück








Unsere Werbepartner:
Pietät Schüler

Frankfurter Sparkasse

FES

 





 

© 2004 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum