30.11.2017
Bunte Pakete schmücken Baum auf dem Kreisel
Das Schmücken des Weihnachtsbaums auf...
mehr
23.11.2017
Morgens stricken, abends servieren
Helga Vogel (78) engagiert sich das ganze...
mehr
08.11.2017
Entscheidung über neuen Stadtteil verschoben
Das Frankfurter Stadtparlament wird frühestens...
mehr
07.11.2017
Schwerer Unfall zwischen Fußgängerin und Radfahrer - Zeugen gesucht!
Am späten Montagnachmittag, gegen 17.40...
mehr
05.11.2017
Heißes Öl auf dem Herd führt zu Küchenbrand
Eine vierköpfige Familie aus der Straße...
mehr
25.10.2017
Sportdezernent Frank besucht Sportanlage Praunheim zur Übergabe und Einweihung des Kunstrasenspielfeldes
Die Sportanlage Praunheim wurde in den vergangenen...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Heddernheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Heddernheimer Bürgern. z.B.
Ohne Worte!

mehr

Wussten Sie eigentlich?

mehr

Die Motzbox ist der Heddernheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Heddernheimer Bürger z.B.

Endlich! Wurde auch Zeit!

mehr

 









19.08.2010

Eine Tafel soll an ihn erinnern

Mit großer Mehrheit beschlossen hat der Ortsbeirat 7 (Hausen, Industriehof, Praunheim, Rödelheim, Westhausen), dass am ehemaligen Wohnhaus von Willi Petri eine Gedenktafel angebracht wird.

Vom Praunheimer Maler, der in vergangenen Jahr gestorben ist, entstanden in jahrzehntelanger Arbeit eine große Anzahl von Bildern mit Motiven aus dem Praunheim, den Nidda-Landschaften und dem Buga-Gelände. Für den Bürgerverein in Praunheim gründete er einen Malkreis und förderte Talente. Die neuen Eigentümer des Hauses würden dem Andenken an Herrn Petri am Haus durch eine Tafel gerne ihre Zustimmung geben, hatte Antragsteller Norbert Richter (Freie Wähler) schon recherchiert: «Eine Gedenktafel wäre eine bleibende Erinnerung an diese Verbundenheit von Willi Petri mit seiner Heimat.» Das sahen die anderen Fraktionen ebenso, nur die FDP enthielt sich mit der Begründung, dass man eine Gedenktafel auch selbst anbringen könne. sim




zurück








Unsere Werbepartner:
Pietät Schüler

Frankfurter Sparkasse

FES

 





 

© 2004 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum