30.11.2017
Bunte Pakete schmücken Baum auf dem Kreisel
Das Schmücken des Weihnachtsbaums auf...
mehr
23.11.2017
Morgens stricken, abends servieren
Helga Vogel (78) engagiert sich das ganze...
mehr
08.11.2017
Entscheidung über neuen Stadtteil verschoben
Das Frankfurter Stadtparlament wird frühestens...
mehr
07.11.2017
Schwerer Unfall zwischen Fußgängerin und Radfahrer - Zeugen gesucht!
Am späten Montagnachmittag, gegen 17.40...
mehr
05.11.2017
Heißes Öl auf dem Herd führt zu Küchenbrand
Eine vierköpfige Familie aus der Straße...
mehr
25.10.2017
Sportdezernent Frank besucht Sportanlage Praunheim zur Übergabe und Einweihung des Kunstrasenspielfeldes
Die Sportanlage Praunheim wurde in den vergangenen...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Heddernheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Heddernheimer Bürgern. z.B.
Ohne Worte!

mehr

Wussten Sie eigentlich?

mehr

Die Motzbox ist der Heddernheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Heddernheimer Bürger z.B.

Endlich! Wurde auch Zeit!

mehr

 









03.03.2011

Raubstraftat

Nach den Angaben eines 31-jährigen Frankfurters ging er am Dienstag, den 01. März 2011, gegen 21.30 Uhr, zu Fuß durch die Heerstraße. An der Ecke zur Eberstadtstraße, so seine Ausführungen, wurde er von hinten durch zwei ihm unbekannte Personen niedergeschlagen und um seine Barschaft in Höhe von ca. 780 EUR und seine EC-Karte beraubt.

Täterbeschreibung:

1. Täter: Ca. 27 Jahre alt und von slawischem Erscheinungsbild. Etwa 185 cm groß, mit kräftiger Statur, vermutlich Bodybuilder. Schwarze, kurze, an den Seiten rasierte Haare. Bekleidet mit Jeans und Jacke.

2. Täter: Ca. 27 Jahre alt, vermutlich Türke. Etwa 170 cm groß, von kräftiger Gestalt, vermutlich Bodybuilder. Schwarze, kurze, an den Seiten rasierte Haare.




zurück








Unsere Werbepartner:
Pietät Schüler

Frankfurter Sparkasse

FES

 





 

© 2004 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum